Adventskalender: 11. Türchen

11_Dez_Pom-Pom-Girlande_Polaroid_Typo

Das 11. Türchen gibt sein Geheimnis preis: heute steckt eine Anleitung zu einer Pompom-Girlande dahinter. Sie ist so schön kuschelig und sieht aus wie Schneebälle an der Leine.

Was ihr dazu benötigt: Wolle nach Wahl, Pompom-Maker, kleine Stoff-Schere, Häkelnadel

PomPom-Material

Für diese Girlande von 1,5 m habe ich ca. 50 g Wolle verwendet, die Pompoms sind ca. 3,5 cm ø groß.

HowTo-PomPoms1

Und so funktioniert’s: (1) die beiden Teile des Pompom-Makers aneinanderlegen, und nun (2) den Faden herumwickeln. (3) Und das bis beide Halbkreise vollgewickelt sind. (4) Dann die beiden Hälften zusammenklappen und mit den beiden Scharnieren verschließen. Mit einer Schere (5) durch die Mitte der beiden Scheiben die Wollfäden zerschneiden und (6) mit einem doppelt gelegten langen Faden (ca. 30 cm) 2 x um die Mitte fest verknoten.

HowTo-PomPoms2

Nun die Form öffnen und den Pompom herauslösen. (7) Mit der Schere in Form schneiden. (8/9) Von den fertigen Pompoms für die Girlande 8 Pompoms herstellen.
(10/11) Mit der Häkelnadel eine Luftmaschenschnur von 1,5 m häkeln.
(12) Alle 20 cm einen Pompom an die Luftmaschenschnur knoten und die Fäden kürzen.

PomPom-Girlande_Deko

Die Girlande bietet dann dann viele Möglichkeiten an, sie im Raum und im Tannenbaum zu dekorieren. Bei Bedarf einfach längere oder mehrere Girlanden machen.

Dann viel Spaß beim Wickeln und Schnibbeln. Morgen gibt’s ein neues Türchen.

Kommentar verfassen