Adventskalender: 19. Türchen

19_Dez_Schokolade_Polaroid_Typo

Hinter dem 19. Türchen des Adventskalenders steckt was Süßes: Selbstgemachte Schokolade. Die lässt sich nach Geschmack herstellen, sowohl was die Schokoladenmischung angeht, als auch die dekorative „Füllung“. Hier zeige ich euch geröstete Mandelstifte- und Cranberries-Schokolade.

Zutaten (für 2 Tafeln): ca. 200-250 g Kuvertüre (Je nach Geschmack Vollmilch oder/und Zartbitter), 2 EL Cranberries getrocknet, 3 EL Mandelstifte, Lebensmittel-Thermometer, Schokoladenform für Tafeln, Zellophan-Tüten o.ä.

Die passende Schokoladentafel-Form bekommt man z.B. hier: Chokri. Oder ggf. zusammen mit Schokoladen-Büchern.

Schokolade_Zutaten

Zubereitung:

Cranberries und Mandelstifte: Die getrockneten Cranberries grob hacken. Die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. (Sehr aufpassen, denn das geht u.U. sehr schnell.)

Schokolade_Kuvertuere

Kuvertüre: Die Kuvertüre grob hacken. 2/3 der gehackten Kuvertüre in einer Schüssel im Wasserbad (55° C heiß) schmelzen. Dabei beachten die Kuvertüre nicht über 45° C zu erwärmen. Ggf. Schüssel aus dem Wasserbad nehmen, damit die Kuvertüre nicht wärmer wird. Nun die restl. Menge der Kuvertüre hineingeben und verrühren. Diese schilzt dann auch. Dazu immer schön weiter rühren. (1-2 Min. auf gleicher Temperatur) Dann die Kuvertüre auf 27-28° C abkühlen, dazu in ein Wasserbad mit kaltem Wasser (25° C) stellen und weiterhin rühren. (1-2 Min. auf gleicher Temperatur) Anschließend nochmal im Wasserbad erhitzen auf 30-32° C. Danach vom Wasserbad nehmen und 1-2 Minuten weiterrühren.

Schokolade_1 Schokolade_2

Nun in die Form gießen. Die Schokolade leicht rütteln (so steigen Luftbläschen nach oben) und dann die Cranberries und Mandelstifte aufstreuen. Nun die Form auf ein Brettchen stellen und für 5 Minuten im Kühlschrank abkühlen (mittleres Fach). Anschließend herausnehmen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen (ca. 2 Stunden). Anschließend die Tafeln herauslösen (die Form mit einem Handtuch abgedeckt vorsichtig umdrehen). Jetzt in Zellofan-Tüten verpacken.

Schokolade_final

Das ist eine leckere Geschenkidee oder auch was für den eignen Weihnachtsteller. Ich wünsche euch Geduld und Spaß beim Rühren und lasst es euch schmecken. Morgen gibt’s ein neues Türchen zu entdecken.

Kommentar verfassen