Adventskalender: 5. Türchen

5_Dez_Nusstaler_Polaroid_Typo_kl

Hinter dem 5. Türchen findet ihr heute ein traditionelles Plätzchen-Rezept: Haselnussplätzchen. Immer wieder zur Weihnachtszeit stehen wir gemeinsam in der Küche und backen. Und das sind die erklärten Lieblingsplätzchen meines Mannes.

Zutaten (für ca. 55 Stück/ca. 2 Bleche):

  • 230 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 150 gemahlene Haselnüsse
  • 2 Eigelb
  • etwas Puderzucker

Zubereitung:

Die Zutaten in einer Schüssel mischen und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem Teig kneten. Den Teig zu zwei Stangen (ca. ø 5 cm) formen und in Frischhaltefolie einwickeln. Für mind. 45 Min. im Kühlschrank kalt stellen.

Nun den Backofen auf 160 °C/Umluft vorheizen.

Vom Teig schmale Scheiben schneiden und mit der Hand zu einer Kugel ( ø ca. 2,5 cm) formen.

Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einer Gabel leicht plattdrücken.

Das Blech auf mittlerer Schiene in den Backofen schieben und die Nusstaler ca. 12-14 Minuten goldbraun backen.

Anschließend auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Am Besten in einer Keksdose aufbewahren, dann halten sie sich sehr gut.

Und so kann man sie dann genießen:

Nusstaler_final

Ich wünsche Euch viel Sopaß beim Bachen. Dann freut Euch jetzt schon auf morgen: „… denn morgen, Kinder, wird’s was geben…“

Kommentar verfassen