Adventskalender: 9. Türchen

9_Dez Filzherz_Polaroid_Typo

Das 9. Tüchen gibt sein Geheimnis preis: heute zeige ich euch wie man aus Filzstreifen tolle Herz-Änhänger macht. Ich liebe es in der Adventszeit opulente Sträuße zu dekorieren und darin aufgehängt sehen diese Herz-Anhänger wirklich toll aus. Aber nicht nur dafür sind die Anhänger geeignet: am Weihnachtsbaum machen sie auch eine gute Figur.

Das benötigt ihr an Material und Werkzeug:

Woll- oder Bastelfilz-Streifen: 22×3 cm (großes Herz), 2-3 mm dick, Rollenschneider oder Cutter, Schneidelineal, Schneidematte, schmales Textil-Band als Aufhänger, ggf. kleines Glöckchen, Nähgarn, Nadel, Trickmarker, Schere

Filz-Herzen_Material

Für ein  Herz in ca. 11 cm Höhe, Filz und Bändchen folgendermaßen zuschneiden: 2 Filzstreifen in 22 cm Länge und 1-1,5 cm breit, 1 Aufhängerbändchen (0,5-1 cm breit, 15 cm lang).

Maße mit dem Trickmarker auf dem Filz markieren. Den Filz mit Rollenscheider/od. Cutter und Lineal auf der Schneidematte zuschneiden.

Nun zwei Steifen an einem Ende zusammennähen, dabei das Aufhängerbändchen (doppelt zur Schlaufe gelegt) dazwischen legen und mitfassen. Nun die Filzsteifen wenden, das Aufhängerband liegt jetzt außen, und nun den Filz an den unteren Enden zusammennähen.

To_Do_Filzherzen

Aus kürzeren Filzstreifen lassen sich auch kleine Exempare fertigen, siehe oben.

Ich habe dann bei dem großen Herz noch ein rotes Glöckchen angenäht. Nun einfach zur Deko aufhängen.

Filzherz_1 Filzherz_2 Filzherz_3 Filzherz_4

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nähen und Herzen. Morgen gibt es wieder ein neues Türchen zu Entdecken.

Kommentar verfassen