Eine schnelle Tasche

Tasche_geklappt_V1

Heut war ich noch nicht soweit meinen Mantel zu beginnen, daher habe ich mich kurzentschlossen an eine Tasche gesetzt.

Letzte Woche habe ich mir ein tolles Taschen-Nähbuch gekauft:

Amanda McKittrick: Taschen für jedes Beutelschema

Amanda McKittrick: Taschen für jedes Beutelschema

Dort sind schicke Schnitte zu finden, von denen heute einige zur Wahl stehen:

Foto 2 Foto 1 Foto 3Foto 4

Und das sind die Stoffe dazu: ein toller japanischer Stoff mit Wellenmuster und ein fester Stoff mit Toile-de-Joy-Muster – beide aus Baumwolle.

Stoff_Japanische_Wellen Stoff_Toile_de_Jouy

Ich bin gespannt, welcher Schnitt es wird, noch habe ich mich nicht entschieden. Mehr dazu dann morgen im Update.

Ich habe mich für die 6-in-1-Tasche entschieden. Seht hier mehr:

Tasche_geklappt_V1Tasche_geklappt_V2

Tasche_geklappt_R1Tasche_geklappt_R2

Tasche_offen_ToileTasche_offen_Wellen

Detail_Voegel_2Clutch_Hand

Noch bin ich nicht ganz mit der Henkel-Lösung zufrieden. Denn je nachdem, was in der Tasche ist, hängt sie dann durch. Oder ist etwas instabil (bei geöffneter Variante). Bei der aufgerollten Variante lassen sich die Henkel nicht verstecken (nur für’s Foto).

Also, da werde ich noch an einer Lösung tüfteln: Jetzt habe ich mir blaue Lederriemen bestellt, die ich dann an die Tasche nieten werde. Dann werde ich zwar nicht mehr die Kombi-Möglichkeiten haben, aber dafür trage ich sie dann öfters mal. Bilder folgen nach.

Dieses Werk gibt’s auch bei RUMS – Rund ums Weib zu sehen.

Bis dahin: bleibt kreativ!

5 Kommentare

Kommentar verfassen