Große Tasche – große Wünsche

Ich träume ja immer davon mal einen Nähurlaub zu verbringen. Am liebsten im Süden Europas eine ganze Woche pures Nähvergnügen und möglichst mit anderen Nähfans….

Das sollte mir wieder mal vergönnt bleiben, so habe ich einfach mein Nähprojekt mit in den Urlaub genommen. Und zum Glück hat meine Tante auch ein Nähzimmer (Danke Marion!).

Den Stoff habe ich auf einem Stoffkaufbummel in Essen gekauft und wusste sofort: Du wirst eine Tasche. Und da ich mich ein wenig verschätzt habe, ist die Tasche wirklich riesig geworden.

Tasche

Und natürlich mit Innentasche für die vielen Kleinigkeiten, die sonst nach ganz unten fallen würden…

Innentasche

Die Henkel sind aus Kunstleder und ein Fertigprodukt gewesen, leider fehlten die Hinterleger dazu und ich habe welche aus Lederresten geschnitten.

Henkel_aussen Taschenhenkel_innen

Nun kann der Grosseinkauf kommen!

Mehr kreatives Tun von kreativen Mädeln und Jungs seht ihr auf dem Creadienstag.

2 Kommentare

Kommentar verfassen