Schwarze Kette mit Vario-Clip-Anhänger

Nachdem ich in einem Ausverkauf ein Schnäppchen sah, habe ich zugeschlagen, und 2 Packungen große, facettierte Glasperlen erstanden. Denn ich wollte schon lange eine Kette aus schwarzen Perlen machen, mit einem Vario-Clip für verschiedene Anhänger.

Schwarze_Kette_kompl

Detail_Verl-KettchenDetail_Anhaenger

Mein Material:

Ca. 80 Stk. schwarze facettierte Glasschliff-Perlen (10 mm ø), Kunststoff ummantelter Juwelierdraht (2-fache Länge + 10 cm = hier 90 cm), 3 Quetschperlen, 1 Quetsch-Kalotte, 1 Karabiner (12 mm lang), 1 Verlängerungskettchen, 1 Nietstift, 1 Vario-Clip aus Edelstahl (von Rico, größer als Perlendurchmesser wählen), nach Wahl: Mini-Karabiner (max. 10 mm lang), Nietstift mit Schmuckkopf, Spacer und Perlen für den Anhänger:

Foto-Collage_Material

Und los geht’s:

  1. Juwelierdraht in doppelter Länge + 10 cm zuschneiden. Doppelt legen und zuerst den Karabiner (12 mm) auf einzelnen Draht auffädeln und in die Schlaufe legen. Nun Quetschperle auf den doppelten Draht auffädeln und zusammendrücken.
  2. Grosse Glasschliff-Perlen auffädeln.
  3. Wieder auf beide Drähte eine Quetschperle aufziehen, Kette dabei in Rundung legen, dann erst zusammendrücken. (Dann fallen die Perlen lockerer und sind nicht so gepresst.)
  4. Eine Kalotte und wieder eine Quetschperle auffädeln und zusammendrücken. Draht kürzen und Kalotte schließen.
  5. Eine enge Öse aus der Endung der Kalotte formen und dabei das Verlängerungskettchen mitfassen.
  6. Für den Anhänger Perlen etc. nach Wunsch auf den Nietstift aufreihen, zum Schluss eine Öse formen und mit dem Mini-Karbiner verbinden.
  7. Nun an den Vario-Clip hängen, Vario-Clip an die Kette einhängen – fertig.

An der Seite rechts, unter Shops-Tips findet ihr Perlenläden, die ich empfehlen kann. Dort habe ich schon oft gekauft und sehr gute Erfahrungen gemacht.

Diese und weitere kreative Arbeiten findet ihr bei RUMS – Rund ums Weib.

Bleibt kreativ!

2 Kommentare

Kommentar verfassen